Was ist Hypnose?

Hypnose ist die wohl älteste Methode der Menschheit, die sich mentaler Techniken bedient, um leibliche und psychische Prozesse zu beeinflussen. Den mit der Hypnosemethode erzeugten Zustand nennt man hypnotische Trance. 

 

Es handelt sich um einen lebendigen, natürlichen Prozess, der im Menschen abläuft und zu einer körperlichen und geistigen Gelöstheit führt. 

 

In eine Trance gehen und wieder aus ihr herauskommen ist ein vollkommen freiwilliger Vorgang, bei dem der Wille, etwas zu tun oder nicht zu tun, in keiner Weise eingeschränkt wird. Die Trance ist kein Schlaf, sondern ein Zustand klaren Bewusstseins. Die Methode der lösungsorientierten Hypnose wirkt wie eine Brücke, die unser sprachlich logisches Denken mit dem tiefen Wissen, der inneren Weisheit, die in jedem von uns wohnt, verbindet. 

 Was ist Hypnose